| |

Wien ist immer eine Reise Wert!

Praktische Tipps für Ihren Urlaub in Wien

Wiener Top Tipps

Wien erleben! + mit Kindern entdecken!

Wiener Heurigen – 1160 Ottakring

Wiener Kaffeehäuser

In Wien gibt es im Urlaub oder in den Ferien viel zu erleben. Aber auch fürs Business gibt es wichtige Informationen, wie z.B. der U-Bahnplan der Wiener Linie oder andere touristische Tipps für Wien. Auf dieser Seite haben wir Ihnen die wichtigsten links zusammengefasst. So können Sie sich vorab über Wien informieren und Ihre Ferienwohnung oder Ihr Apartment als Basis für einen guten Aufenthalt in Wien nutzen. Von unseren Appartements in U-Bahn Nähe aus die Stadt erobern.

Wien Top Tipps   –  Wien ist immer eine Reise wert!

Sie reisen in Ihrem Urlaub nach Wien, oder planen Wien im Rahmen eines Business Aufenthalts zu besuchen? Egal aus welchem Grund Sie in Wien auf Zeit wohnen, mit unseren Wien Top Tipps bieten wir Ihnen zu jeder Jahreszeit Vorschläge, um Ihren Wien Aufenthalt vielseitig und abwechslungsreich zu gestalten! Wien ist immer eine Reise wert.

Wien Top Tipps im Juli

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im Juli. So ist Wien immer eine Reise wert.

Ausstellungen: Die Eremitage zu Gast. Meisterwerke von Botticelli bis van Dyck (6.6.-2.9.2018)

Eine der bedeutendsten europäischen Gemäldesammlungen – jene der Zarin Katharina der Großen in der Eremitage (St. Petersburg) – gibt mit einem Dutzend Gemälden von Tintoretto, Poussin, van Dyck, Rembrandt und anderen großer Meistern ein glanzvolles Gastspiel in Wien.

(1. Kunsthistorisches Museum Wien, www.khm.at)


Musikfilm-Festival auf dem Wiener Rathausplatz (30.6.-2.9.2018)

Europas größtes Kultur- und Kulinarik-FestivaI bietet vor der einzigartigen Kulisse des Wiener Rathauses herausragende Musikfilme aller Genres mit großen Namen – und das bei freiem Eintritt. In Kombination mit dem Gastronomieangebot aus aller Welt wird eine unvergleichliche Atmosphäre geschaffen, die hunderttausende Gäste aus dem In- und Ausland anzieht.
(1., Rathausplatz, www.filmfestival-rathausplatz.at)


9. Popfest Wien

(26.-29.7.2018)

Das Popfest Wien geht Ende Juli bereits das neunte Mal bei freiem Eintritt am Kunstplatz Karlsplatz über die Bühne. Diesmal mit dabei sind etwa Naked Lunch, Mavi Phoenix, Dives, Kreisky und Felix Kramer. Ergänzend zu den rund 60 auftretenden heimischen Live-Acts bietet das Popfest ein Rahmenprogramm mit prominent besetzten Panels, Live-Showcases und Diskussionen.

(4., Karlsplatz, www.popfest.at)

Wien Top Tipps im August

Leopoldmuseum Wien

Moriz Nähr. Fotografie und Wiener Moderne (24.8.-29.10.2018)

Moriz Nähr (1859-1945) gilt als einer der wichtigsten Erneuerer der Fotografie in Wien um 1900. Zahlreiche Porträtaufnahmen von Klimt dokumentieren die Freundschaft zwischen Nähr und dem Künstler. Umgekehrt ließ sich auch Klimt von den Motiven Nährs inspirieren. Die Schau zeigt das unterschiedliche Werk des Fotografen: Landschafts-, Architektur- und Porträtfotografie, „Street Photography“ (Naschmarktszenen) und Dokumentationen der Secessions-Ausstellungen.

(7., Leopold Museum, www. leopoldmuseum.org)


Afrikatage wien

Afrika Tage (10.-27.8.2018)

Das Fest mit afrikanischem Espirit bietet viel Musik, Tanz, internationale Künstler und einen bunten Basar. Ob Masken, Figuren, Trommeln oder Schmuck – von 11 bis 23 Uhr kann an den Ständen gefeilscht werden.

(21., Donauinsel – zwischen den U6- Stationen Neue Donau und Handelskai, www.afrika-tage.at)


Vienna Major auf der Donauinsel (1.-5.8.2018)

Wien wird wieder zum Mekka für Beachvolleyball-Fans. Nach dem großen Erfolg der FIVB Beach Volleyball WM 2017 kehrt die Weltelite des Beachvolleyballs 2018 auf die Donauinsel zurück. Beim ersten Vienna Major in Wien sorgen die besten Beachvolleyball-Spielerinnen und -Spieler für Gänsehaut-Momente.

(21., Donauinsel – zwischen Floridsdorferbrücke und U6-/Schnellbahnbrücke, https://at.beachmajorseries.com)

Wien Top Tipps im September

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im September. So ist Wien immer eine Reise wert.

MarxhalleWienWiener Kunstherbst 2018 – viennacontemporary (27.09.-30.09.2018), Parallel Vienna (26.09.-30.09.2018) und curated by (14.09.-13.10.2018)

Die Kunstmesse viennacontemporary präsantiert zeitgenössische Kunst mit Schwerpunkt auf Zentral-, Ost- und Südosteuropa in der Marx Halle im 3. Bezirk.

Vertreten sind rund 100 Galerien Ausstellungen für zeitgenössische Knst:

Das ist das Konzept von curated by. Hauptthema ist die Stadt Wien selbst mit ihren historischen  und gegenwärtigen Potentialen im Bereich der zeitgenössischen Kunst.

Parallel Vienna hingegen präsentiert divergent Positionen junger sowie etablierter zeitgenössicher Künstler.

(www.viennacontemporary.at  www.parallelvienna.com  www.curatedby.com)


buskers festival vienna

Buskers Festival (07.09.-09.9.2018)

Der Wiener Karlsplatz verwandelt sich zum Schauplatz internationaler Straßenkunst auf höchstem Niveau. Bei freiem Eintritt bietet das Buskers Festival Clownerie, Jonglage und Akrobatik, Graffiti, Musik aller Art, Tanz- und Performancekunst, Tuch- und Feuerakrobatik, Objekt- und Improtheater und vieles mehr.

(4., Karlsplatz, www.buskers.at)


Bildergebnis für Bodyguard musical
„Bodyguard – Das Musical“ (27.09.2018 bis voraussichtlich Juni 2019)

Die deutsche Bühneneversion des Kino-Hits der 90er- Jahre bringt Glamour und Romantik auf die Bühne des Ronacher. Der große Erfolg des Musicals und des Films mit Whitney Houston und Kevin Costner beruht vorwiegend auf den weltbekannten Songs allen voran „I will always love you“.

In der Deutschsprachigen Inszenierung (Österreich-Erstaufführung!) werden die Songs in eglischer Sprache gesungen.

(1., Ronacher, www.musicalvienna.at)

Wien Top Tipps im Oktober

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im Oktober. So ist Wien immer eine Reise wert.

Ausstellungen
Pieter Bruegel der Ältere (2.10.2018 – 13.1.2019)

Anlässlich des 450. Todestages 2019 widmet das Kunsthistorische Museum Wien Bruegel, dem bedeutendsten  niederländischen Maler des 16. Jahrhunderts, die weltweit erste große monographische Ausstellung. Mit zwölf Tafeln besitzt das Museum die bei weitem größte Sammlung, diese wird um zahlreiche Gemäldeleihgaben internationaler Museen und Privatsammlungen ergänzt, wodurch ein sensationeller Überblick zum gesamten Schaffen Bruegels entsteht.

(1., Kunsthistroischen Musem Wien, www.khm.at


Musik
„Bodyguard – das Musical“ (27.9.2018 bis Juni 2019)

Die deutsche Bühnenversion des Kino-Hits der 90er-Jahre bringt Glamour und Romantik auf die bühne des Ronacher. Der große Erfolg des Musicals und des Films mit Whitney Houston und Kevin Costner beruht vorwiegend auf den weltbekannten Songs, allen voran „I Will Always Love You“. In der deutschsprachigen Inszenierung (Österreich-Erstaufführung!) werden die Songs in englischer Sprache gesungen.

(1., Ronacher, www.musicalvienna.at)



Vienna Design Week (28.9.-7.10.2018)

In Wien dreht sich 10 Tage lang wieder alles um Design. Das diesjährige Gastland Polen wird quer durch die Vienna Design Week vertreten sein. Ein wichtiger Schauplatz ist in diesem Jahr der 7. Bezirk, wo sich die festivalzentrale befindet. Hiergibt es neben Infopoint, Pop-Up-Café und begrüntem Hofgarten eine Vielzahl an Ausstellungen, Talks und Workshops zu besuchen. Ein Schwerpunkt ist Virutal und Augmented Reality gewidment.

(diverse Locations, www.viennadesignweek.at)

Wien Top Tipps im November

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im November. So ist Wien immer eine Reise wert.

Vienna Art Week (19. – 25. 11 2018)

„Promising Paradise“ lautet das Motto der diesjährigen vienna Art Week, die mit ihrem hochkarätigen Programm zwischen Klassik und Avantgarde die Kunststadt Wien erneut ins Zentrum rückt. Rund 200 Veranstaltungen von 70 Programmpartnern laden ein, das reichhaltige Kunstgeschehen der Stadt zu entdecken.

(diverse Locations, Infos und Progamm: https://2018.viennaartweek.at)


15. KlezMORE Festival (10. – 25. 11. 2018)

Jüdische Klezmer-Musik hat eine lange Tradition und begeistert im November mit packenden Melodien und ausgelassenem Gesang. Das Festival bietet vielfältige Dialoge in einer blühenden multikulturellen Metropole des 21. Jahrhunderts. Ensembles aus aller Welt spielen in verschiedenen Wiener Theatern und Musikclubs.

(diverse Locations, Infos und Programm: www.klezmore-vienna.at)


Wiener Advent – Weihnachtsmärkte (16.11. 26.12.2018)

Wiens Vielfalt an Adventmärkten und die beeindruckende Weihnachts-beleuchtung ziehen Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Traditionsbewusste begeben sich auf den größten Adventmarkt der Stadt, den Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt (Rathausplatz), imperiale Kulissen bieten der Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn und die Weihnachtsdörfer vor dem Schloss Belvedere und am Mario-Theresien-Platz zwischen dem Naturhistorischen und dem Kunsthistorischen Museum. Wer sich für schönes Handwerk von Künstlern interessiert, könnte beim Art Advent – Kunst & Handwerk am Karlsplatz, am Weihnachtsmarkt am Spittelberg oder am Adventmarkt Am Hof fündig werden.

(www.wienerweihnachtstraum.at, www.christkindlmarkt.at, www.weihnachtsmarkt.co.at, www.divinaart.at)

Wien Top Tipps im Dezember

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im Dezember. So ist Wien immer eine Reise wert.

  Adventkonzerte im Stephansdom (30.11. – 23.12.2018)

Kostbarkeiten der Wiener Klassik klingen besonders feierlich auf Blechblasinstrumenten. Im Stephansdom geben die Solisten des Wiener KammerOrchesters Adventkonzerte mit Trompetenbegleitung. An den Adventwochenenden ertönen in Wiens berühmtester Kirche ab 20:30 und 22 Uhr Kompositionen von Mozart, Bach, Schubert und Haydn sowie die schönsten Weihnachtslieder. (www.kunstkultur.com)


Silvesterpfad und Hofburg Silvesterball (31.12.2018)

Zum Jahreswechsel bietet Wien ein Feuerwerk an Attraktionen. Ab 14 Uhr verwandelt sich beim Silvesterpfad die Wiener Innenstadt zur Location für eine pulsierende Party für rund 600.000 Besucher (www.wien-event.at). Der Charme der Wiener Balltradition und der imperiale Glanz der Donaumonarchie sind die Attribute des Hofburg Silvesterballs, der in den Prunkräumen der einstigen Kaiserresidenz stattfindet. (www.hofburgsilvesterball.com).


Haus der Geschichte Österreich

Das im November anlässlich des 100. Geburtstages der Republik eröffnete Haus der Geschichte Österreich beschäftigt sich mit der wechselhaften Vergangenheit Österreichs von 1918 bis heute. Untergebracht ist das Haus der Geschichte Österreich in den historischen Räumlichkeiten der Neuen Burg am Heldenplatz. (www.hdgoe.at)

Wien Top Tipps im Jänner

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im Jänner. So ist Wien immer eine Reise wert.

  Erwin Wurm. Peace & Plenty (21.11. – 17.2.2019)

In der Albertina werden noch bis 17. Februar 2019 die gesammelten Zeichnungen des österreichischen Künstlers Erwin Wurm gezeigt. „Peace & Plenty“ verweist dabei nicht nur auf den Namen des Hotels in George Town /Great Exumas, in dem viele der Zeichnungen entstanden sind, sondern auch auf den Umfang des Konvoluts. In den letzten drei Jahren hat Erwin Wurm hunderte Blätter geschaffen, zu denen sowohl Bleischtiftskizzen, Aquarelle als auch Collagen zählen. die Zeichnungen sind  Reflexion, Weltkommentar und Ideenspeicher und liefern ähnlich einem Tagebuch persönliche Einsichten in das Schaffen des Künstlers. (1., www.Albertina.at)


Wiener Ballsaison

Jährlich finden in Wien rund 450 Bälle statt – vom eleganten Traditionsball  bis zum ausgelassenen Fachingsfest. „Alles Walzer“ heißt es dann auf dem Zuckerbäckerball (17.1.), dem Regenbogenball (26.1.), den Kaffeesiederball (22.2.), dem Opernball (28.2.) und vielen anderen. (weitere Bälle: www.wien.info)


Wiener Eistraum (18.1. – 3.3. 2019)

Ein absolutes Winter-Highlight für  Schlittschuhläufer jeden Alters ist die riesige Eislauffläche vor der prachtvollen Kulisse des Rathauses. Ein Eispfad durch den Rathauspark sowie Eisstockbahnen sorgen für sportliche Unterhaltung. Gastronomiestände und eine Almhütte verwöhnen kulinarisch. Der kleine Eistraum ist im Rahmen des Wiener Weihnachtstraums auf dem Rathausplatz bereits von 16.11.2018 bis 6.1.2019 geöffnet. (1., Rathausplatz, www.wienereistraum.com )

Wien Top Tipps im Februar

Hier finden Sie unsere Tipps für Ihren Wien Aufenthalt im Februar. So ist Wien immer eine Reise wert.

  Rubens bis Makart. Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein (16.2. – 10.6.2019)

2019 liegt die Gründung des Fürstentums Liechtenstein genau 300 Jahre zurück. Dieses Ereignis zelebriert die Albertina mit der Ausstellung „Rubens bis Makart“, in der die Sammlungen der Fürstenfamilie in einer noch nie dagewesenen Bandbreite der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im Mittelpunkt der Schau stehen Werke wie die Venus von Peter Paul Rubens, die lebensgroße Bronzeplastik des Christus im Elend von Adrian de Fries und die erst jungst erworbene Bronzebüste des Kaisers Marc Aurel. (1., Albertina, www.albertina.at)


20. Internationales Akkordeon-Festival 2019 (23.2. – 24.3.2019)

Das 20. Internationale Akkordeon-Festival präsentiert ab 23. Februar 2019 einen ganzen Monat lang Akkordeon-Musik in all seinen Facetten. Das Angebot der verschiedenen Veranstaltungen in renommierten Wiener Spielstätten reicht von traditionellem Wienerlied bis hin zu experimenteller Weltmusik. (diverse Locations, Infos und Programm: www.akkordeonfestival.at)


Eislaufen und Eisstockschießen in Wien

Wer im Februar Lust auf Eislaufen unter freiem Himmel hat, kann seine Schwünge auf der Eisfläche des Wiener Eislaufvereins (bis 3.3.2019) oder auf der Kunsteisbahn Engelmann (bis 10.3 2019) ziehen. Der Wiener Eistraum (bis 3.3.2019) bietet neben einer riesigen Eisflache mit spektakulärer Kulisse auch acht Bahnen, auf denen Eistockschutzen ihr Können beweisen durfen. Rund um das Badeschiff am Donaukanal verspricht das „ParadEIS“ bis Marz 2019 mit vier Eisstockbahnen (zwei am Festland, zwei direkt am Badeschiff) einen gelungenen Winterabend. (mehr Infos: www.wien.info)

Vienna Sight Seeing

Gerne buchen wir für Sie an der Rezeption Ihre gewünschte Vienna Sight Seeing Tour bzw. Ihr Hop on / Hop off Ticket. Sie können bar oder mit Kreditkarte bezahlen und erhalten sofort Ihr Ticket. Einige Touren sind vergünstigt über uns erhältlich. Prospekte und Preisliste der Vienna Sight Seeing finden Sie ebenfalls bei der Rezeption.

Wiener Heurige

In unserer unmittelbaren Umgebung finden Sie einige gute urtypische Wiener Heurigen – fragen Sie an der Rezeption. Genießen Sie ein Gläschen Wein aus den Wr. Weinbergen gemeinsam mit kulinarischen Schmankerl. Die Wiener Gemütlichkeit und die urige Atmosphäre tun der Seele gut!

Wiener Kaffeehäuser

Die Zeit vergessen und in ein Buch/Zeitung versinken – eine Auszeit vom Alltag – das finden Sie in einem Wiener Kaffeehaus. Welcher Kaffee passt zu Ihnen? Mokka, Einspänner, Melange, Verlängerter, Kapuziner, großer Brauner, kleiner Brauner, Eiskaffee, Maria Theresia usw.
Entdecken Sie die verschiedenen Variationen!

Song "1160 Ottakring"

Anlässlich der Buchpräsentation von „elfsechzig – Ottakring I Mensch & Bezirk“, wurde der Song „1160 – Ottakring“ von der Band Puschkawü, zum ersten Mal vor Publikum aufgeführt. Das Lied, ist sehr gut angekommen und es wurde jetzt dazu ein Video produziert. – elfsechzig Ottakring –

Im Film wird ein bunter und abwechslungsreicher Mix aus dem Bezirk gezeigt und so ein tolles Stimmungsbild über Ottakring vermittelt.

Die Uraufführung des Videos hat am Eröffnungstag der Braukulturwochen am 28. Juni in der Ottakringer Brauerei stattgefunden.

Wien mit Kindern erleben!

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild, wenn Sie mehr Informationen darüber wissen möchten um Wien mit Ihren Kindern zu erleben! So wird Ihr Wien Aufenthalt zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

timetravel vienna

Tiergarten Schönbrunn

Wiener Schneekugel Manufaktur

MarieonettentheaterSchlossSchoenbrunnWien

Wiener Stephansdom

Haus des Meeres Landgut Wien Cobenzl

Minopolis

Wiener Staatsoper für Kinder

Haus der Musik

Schloss Schönbrunn Kinderprogramm

Donauturm Wien

NaturhistorischesMuseumWien

Kasperl in Wien

Madame Tussauds Wien

Wiener Riesenrad  Wiener Prater

Technisches Museum Wien - Kinder & Familie

DDSG Blue Danube

Von unseren Appartements aus die Stadt erobern!

Nutzen Sie die guten Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Appartements selbst liegen günstig in U-Bahn Nähe (U3). Erkunden Sie Wien mit Hilfe der Wiener Linien. Sie benötigen nur 15 Minuten ins Zentrum von Wien. Wir beraten Sie gerne. Herzlich willkommen in unserem Appartement Hotel in Wien!